Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Flussforelle

Die einheimischen Forellen wurden vom Schweizerischen Fischereiverband zum Fisch des Jahres 2020 gewählt. Ein sogenannter Ökotyp der Atlantischen Forelle (Salmo trutta) ist die stark gefährdete Flussforelle. Ziel unseres Projektes ist es, die bisher kaum bekannte Ökologie der Flussforellen zu charakterisieren und besser zu verstehen.

Projekttitel:               Flussforelle - Radiotelemetrische Studie an der Aare

Finanzierung:            Bundesamt für Umwelt (BAFU)

                                       Swisslos Lotteriefonds Kt. Solothurn

Zeitraum:                    2019 - 2021

Ansprechpartner:    Armin Peter, Lisa Wilmsmeier

Unsere Leistungen:

  • Fang und Markierung der Fische mit Radiotelemetriesendern
  • Installation und Betrieb der Antennen
  • Mobiles Tracking
  • Ermittlung der Wanderungen ("Home range"), Laichgewässer und Aufenthaltsorte (insb. im Sommer; Kaltwasserrefugien)
  • Studie zur Abwanderung von Jungfischen (PIT-Tagging) aus Seitengewässern